Willkommen in Niederhausen an der Nahe

Wie bereits mehrfach angedeutet, fällt in diesem Jahr leider auch das
Niederhäuser Weinschmeckerfest am 05. und 06.09.2020 wegen des Corona-Virus aus.

 

Trotz weiterer Verbesserungen (inzwischen gibt es ja bereits die 10. Corona-Bekämpfungsverordnung) sieht sich die Ortsgemeinde in Absprache mit der Veranstaltungsgemeinschaft (FSV, TV, MGV) nicht in der Lage, ein solches Fest in einer einigermaßen vernünftigen Art und Weise durchzuführen.
Die immer noch sehr umfänglichen Auflagen wie z. B.

 

  • die Einhaltung des geltenden Abstandsgebotes (1,5 m),
  • die Verpflichtung zur Erfassung sämtlicher Kontaktdaten aller Gäste,
  • die Sicherstellung der gebotenen Schutzmaßnahmen (geeignete Waschgelegenheiten, Aufstellen von genügend Desinfektionsspendern, ausreichende Belüftung von Räumlichkeiten, etc.)
  • das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen usw.

 

sind kaum zu erfüllen, geschweige denn ordnungsgemäß zu überwachen.

Insbesondere die Benennung von Personen, die die Verantwortung für die Einhaltung der genannten Auflagen bei der Durchführung einer Veranstaltung dieser Größenordnung übernehmen, ist fast unmöglich!

 

Ich bitte alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für diese Entscheidung und hoffe, dass im nächsten Jahr alles besser sein wird.

 

Abschließend noch ein Hinweis für die vielen Freunde des Niederhäuser Weines. Es gibt bei einigen Winzern die Überlegung, als Ersatz für das Weinfest ein kleines Weinevent im eigenen Weingut durchzuführen. Ob es dazu kommt bzw. es aufgrund der in rund 5 Wochen geltenden Regelungen überhaupt möglich sein wird, muss abgewartet werden. Interessierte Weinfreunde sollten sich hierzu auf der jeweiligen Homepage der Niederhäuser Weingüter und über die Tagespresse informieren!

 

Christine Mathern
Ortsbürgermeisterin

 

X