Willkommen in Niederhausen an der Nahe

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch in 2019 war unser Lebendiger Adventskalender wieder ein schöner Erfolg. Die 11 „Öffnungen“ der Fenster wurden allesamt sehr gut besucht und es gab wieder viel Gelegenheit, sich bei Gesprächen, Gedichten, Liedern und natürlich Glühwein besinnlich auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

Alle Fenster wurden auch in 2019 individuell und fantasievoll gestaltet und boten so – jedes für sich – einen besonderen Höhepunkt des Abends. – Allen Familien und Vereinen, die unseren Lebendigen Adventskalender 2019 so toll mitgestaltet und ausgerichtet haben, ein ganz herzliches Dankeschön! – Einen schöneren Dank als das Interesse und die immer sehr gute Teilnahme von gleichermaßen älteren wie jüngeren Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde kann es jedoch sicher nicht geben.

Wie schon in den Jahren zuvor, wurde beim lebendigen Adventskalender 2019 bei den Fensteröffnungen eine Spendenbox vorgehalten. Der Erlös 2019 soll nach einstimmiger Festlegung in der Vorbesprechung der teilnehmenden Familien und Vereine als Beitrag zur Mitfinanzierung der Dorfchronik Niederhausen genutzt werden.
Das Ergebnis ist wieder einmal mehr als beachtlich, es wurden 911,74 Euro gespendet. – Allen die dazu beitrugen: Vielen herzlichen Dank!

Wie auch in den vorangegangenen Jahren wollen wir uns auch in diesem Jahr mit den Gastgebern und Interessierten zu einer Nachbesprechung treffen. Im Wesentlichen wollen wir die Adventsfenster 2019 noch einmal Revue passieren lassen, Erfahrungen austauschen und die Vorplanung für das Jahr 2020 ansprechen.

Die Besprechung findet am Dienstag, dem 21. Januar 2020 um 19.30 Uhr, in den Räumen der Kirchengemeinde im Bürgerhaus (Schulstraße 17) in Niederhausen statt.

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen.

Nochmals herzlichen Dank an alle, die sich am Lebendigen Adventsfenster 2019 als Gastgeber beteiligt haben, die die Adventsfenster besucht haben und allen, die zu diesem großartigen Spendenergebnis beigetragen haben.

Niederhausen, im Dezember 2019

Christine Mathern Ortsbürgermeisterin

Dr. Klaus-H. Zimlich

 

X