Bürgerinitiative Weinlehrpfad e.V. Niederhausen / Nahe

 

 

Im Jahre 1976 wurde in unserer Weinbaugemeinde Niederhausen/Nahe auf Initiative des damaligen Ortsbürgermeisters Rolf Beuscher mit tatkräftiger Unterstützung des damaligen Weinbaudirektors der damaligen Staatlichen Weinbaudomäne Niederhausen – Schlossböckelheim Georg Raquet der Verein „Bürgerinitiative Weinlehrpfad e.V. Niederhausen/Nahe“ gegründet, dem heute rund 320 Weinfreunde aus nah und fern als Mitglieder angehören. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unter anderem einen Weinwanderweg zu schaffen. Den vielen nach Tausenden zählenden Besuchern, Wanderern und Weinfreunden wurde damit die Möglichkeit gegeben, alles Sehenswerte, Wissenswerte, Interessante und Merkwürdige rund um die Rebe und den Wein kennenzulernen. Er soll dazu beitragen, dass, verbunden mit einer Wanderung, ein besseres Wissen und Verständnis für das erhabenste und edelste Getränk aller Getränke, nämlich den Wein, vermittelt wird. Daneben kann sich jeder Wanderer an unserer herrlichen Wein- und Nahelandschaft auf dem 4,5 km langen Rundweg nach Herzenslust ergötzen.

Am Weinwanderweg vermitteln rund 50 Informationstafeln das Besondere rund um den Wein. Auch der Lebensraum –Fauna und Flora- am Weinberg (z.B. Der Weinbergsweg, die Trockenmauer und der Fels, die Brachfläche, der Distrikt „Harsten) wird auf einigen Infotafeln in Zusammenarbeit mit dem Naturpark SOONWALD-NAHE vermittelt. Alte Weinkeltern und ein wunderschöner Verweilplatz, an dem die zehn wichtigsten Weinbergsbodenarten betrachtet werde können, runden das Bild ab.

Unsere Satzung sagt in ihrem § 2 zum Zweck und seiner Aufgabe des Vereins u.a. aus, dass er ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Gemeinnützigkeitsverordnung, und zwar insbesondere durch Förderung der Volksbildung, Heimatpflege und Heimatkunde sowie Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege verfolgt.

Jährliche Veranstaltungen:

  1. a) Mitgliederweinproben, verbunden mit einem Konzert des Männergesangvereins 1876

e.V. Niederhausen, im Winzerkeller.

  1. b) Pfingstsonntag-Weinprobenwanderung über unseren Weinwanderweg, wo Weine

probiert werden können, wo sie gewachsen sind.

  1. c) Abendwanderungen

Der Vorstand

Erster Vorsitzender: Rolf Beuscher

Zweiter Vorsitzender: Stefan Blätz

Schriftführer: Horst Franzmann

Schatzmeister: Udo Spyra

dem Koordinierungsausschuss gehören an:

Heinz Kaul, Werner Ingebrand, Berthold Deiler, Bastian Seiß und Christian Daum

Ansprechpartner: Rolf Beuscher, Am Stausee 20, 55585 Niederhausen

Tel. 06758-8388 (E-Mail-Möglichkeit = kauer-manfred@web.de)