Stauseehalle

 

Bauzeit:
ca. 5 Jahre

Erteilung der Baugenehmigung:
13.02.2003

Rohbau:
1.Halbjahr 2004

Eigenleistung in Std. bis zur Einweihung 2007:
ca. 11.000

Helfer und Helferinnen:
über 90 Leute

Kostenschätzung aus dem Jahr 2000 inkl. der Kosten für die Änderungen:
ca. 800.000 € inkl. Zuschüsse

Wert inkl. Eigenleistung:
über 1.000.000 €

Architekt:
Wolfgang Heldt